B 206: Vollsperrung in der Föhrdener Straße der OD Wrist

Die Gemeinde Wrist und der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) beabsichtigen vom Mo., den 20. Juli bis voraussichtlich Anfang November 2020 den schadhaften Regenwasserkanal sowie die Fahrbahn der B 206 innerhalb der Ortsdurchfahrt in der Föhrdener Straße im Bereich zwischen der Quarnstedter Straße und der östlichen Ortseinfahrt zu erneuern. Die ausgeschilderte Umleitung für alle Verkehrsteilnehmer in Richtung Bad Bramstedt erfolgt ab dem Kreisverkehr vor Kellinghusen und führt in die vorhandene Umleitung U61 über die L123/L122 und umgekehrt. Innerorts können Verkehrsteilnehmer bis 5,5 to die Quarnstedter Straße nutzen um in die ausgeschilderte Umleitung U61 Richtung Brokstedt zu gelangen.

Die Sanierung kann aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Witterungsbedingt kann es Änderungen bei den oben genannten Terminen kommen. Die Baufirma wird Anlieger/innen rechtzeitig mit Handzetteln über notwendige Sperrungen informieren. Rettungsdienste im Noteinsatz können in den Baubereich fahren.

Die Gemeinde hat in Zusammenarbeit mit dem LBV.SH die Verkehrsführung für die Umleitung im Vorfeld proaktiv mit der Polizei, der Verkehrsaufsicht des Kreises sowie den betreffenden Gemeinden und Ämtern, dem Rettungsdienst und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Der Landesbetrieb und die Gemeinde bitten sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.“